homecontrol

Projekte

Bei unseren Vorhaben hat sich in letzter Zeit viel getan. Kaum eine Woche im neuen 2015, wo nicht neue Hardware getestet wurde oder etwas zum Thema veröffentlicht wurde. Deshalb wird es auch notwendig, die Beschreibungen unserer Projekte dem aktuellen Stand anzupassen.

Mitunter rennt die Praxis der Theorie (oder Dokumentation) eben voraus. Und deshalb gibt es (stellvertretend für eine ganze Reihe von Neuerungen) auch auf der Projekteseite der Hausautomatisierung unter http://www.smartewelt.de/sw4/?q=homecontrol einiges Neues zu lesen. Viel Spaß dabei!

Anzeige für die homecontrol

Es wurde eine stromsparende Anzeige gesucht und mittels Bilderrahmen und Wi-Fi gefunden. Digitale Bilderrahmen sind etwas aus der Mode, aber da unser Hausserver keine grafische Ausgabe hat und nicht extra ein zweiter Rechner in Betrieb gehen sollte, erschien das als ein gängiger Weg. Unser Modell von Hama ist kompakt, recht schick und zeigt 1024x768 Pixel an. Schön auch die mattierte Oberfläche des Panels.

Smarte Heimgeräte und Multimedia

multimedia

Kaum ein Geraet wie TV, Receiver oder Blue-Ray-Player wird noch ohne LAN-Anschluss verkauft. Viele dieser Geraete haben neben Bluetooth auch Wifi an Board. Dazu finden Initiativen wie DLNA statt, womit auch Kameras oder Storages eine komfortable Anbindung an Internet und lokales Netzwerk ueber UPnP bekommen und damit mit stationaerer oder mobiler Rechentechnik, mit Komponenten wie Druckern oder IP-Cams oder direkt untereinander kommunizieren koennen.

Homenet Wiki

 

homenet

Im vorangegangenen Artikel haben wir vermittelt, wie man Heimgeraete steuern und damit Ablaeufe im Haus ueberwachen und Parameter regeln kann, quasi auch als Vorbild fuer diverse Anlagen, wo im Sinne von Gebaeudeautomatisierung oder "Smart Cities" ein groesserer Ansatz verfolgt wird.

Homecontrol

Unsere Hausautomations-Software in der dritten Version läuft als fhem-Server auf einem Banana-Pi mit Raspian-OS. Gestartet sind wir mit FS20-Komponenten nebst IP-Symcon und sind dann über die homematic mit originaler Steuerzentrale zur FHEM-Platform gekommen. Dessen Oberfläche etwas modifiziert, gibt es nun die "homecontrol" für alle wesentliche Steuer- und Regelaufgaben im Haus und im Außengelände.