Nach der Wahl

Und in dem Fall sind die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Würtemberg und Sachsen-Anhalt gemeint.

Persönlichkeiten haben gewonnen, wo die gefehlt haben, ging es mit den etablierten Parteien bergab. Der Erfolg der AfD war absehbar, wenn auch in Sachsen-Anhalt nicht in dieser Höhe. Aber vielleicht doch, denn gewissen Regionen in Deutschland schenkt man offenbar zu wenig Beachtung. Dann sollte man doch jetzt nicht wieder alle dort in einen Sack packen wollen und mit der medialen Keule draufhauen.

Denn so naiv ist das Wahlvolk nicht und bringt damit bei denen nächsten Landtagswahlen auch keine besseren Ergebnisse. Anstattdessen sind neben ordentlichen Hilfsprogrammen, konkrete Regelungen bei der Zuwanderung und Zuhören und Kümmern bei den Leuten angesagt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.