Neuer Minidesktop

Unboxing vom neuen Kleinen.
Früher musste alles ein Stück größer sein. Heutzutage passt ein Nanoboard mit Ryzen3, 16GB Ram und 512er SSD in eine Pralinenschachtel und man hat einen stromsparenden Arbeitsplatzrechner mit 4K Dualgrafik, der super läuft.

Gut, dass alles heile war und funktioniert hat. Der große Alte darf ins Arbeitszimmer. Gerade fertig konfiguriert, kommt der Artikel hier auch schon von dort…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.