Projekte mit dem Photon

Der Photon ist ein briefmarkengroßer Baustein und richtet sich an Entwickler, welche im Rapid-Development Dinge mit dem Internet verbinden wollen. Gemäß dieser IoT-Strategie kommt er auch gleich mit WiFi.

Aber das Board von Particle (vormals Spark) kann noch mehr. Mit guten Werten beim Microprozessor, ausreichend Flash und der Möglichkeit mit Wiring oder C++ zu programmieren, macht ihn für viele interessant.

Es gibt überdies genügend Ports (Digital, Analog, I²C, SPI, UART), um mit unterschiedlicher I/O-Hardware zu interagieren. Viele davon 5V-tolerant. Und eine Local-und Web-IDE, Kommandozeilen-Tools, Deploying über OTA, ein mobiles SDK und eine REST-API für das Web und vieles mehr.

Arduino-Quelltexte sind oft sofort verwendbar, diverse Peripherie lässt sich direkt oder über ein Adaptershield verwenden. Dieser Bereich wird noch wachsen. Denn das Interesse der Gemeinde ist da und obwohl ein paar Einschränkungen da sind, freuen sich Ingenieure wie Hobbyisten an den Möglichkeiten beim Photon.

Unsere Community, welche sich kürzlich dazu etabliert hat, findet man unter https://plus.google.com/communities/109723154210326314674 . Es lohnt sich, zu diesem zum Zeitpunkt 09/2015 recht neuen Thema ab und zu reinzuschauen, denn es wird dort sicherlich viele neue Projekte von ganz verschiedenen Autoren geben…

Swen Hopfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.